Zum Hauptinhalt springen

Hazet Branchenstory: Dachdecker Nils Scharf

Er ist bei jedem Wetter im Einsatz und hält jeder Belastung stand. Sein Werkzeug auch. Warum der Dachdeckermeister auf HAZET vertraut, erfährst Du hier!

Dachdecker Nils mit verschrenkten Armen
EINSATZ AUF DEN DÄCHERN WUPPERTALS

DACHDECKERMEISTER NILS SCHARF

Nils Scharf ist seit 2007 Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker, aber er bezeichnet sich lieber als Dachdecker. 2013 hat er die Dachdecker-Meisterschule erfolgreich abgeschlossen und ist seit 2014 in Wuppertal selbständig.

Sein 8-köpfiges Team bietet die komplette Bandbreite an Dachdeckerleistungen an. Von Flach- bis Steildächern über Fotovoltaik ist alles dabei. Dieses Fachwissen gibt Nils gerne weiter. Übrigens könnt ihr bei Nils auch eine Ausbildung machen.

Extrem Abwechslungsreich

Die Arbeit als Dachdecker

Die Arbeit der Dach-, Wand- und Abdichtungstechniker ist anspruchsvoll und abwechslungsreich. Sie verkleiden Außenwände, decken Dächer mit den unterschiedlichsten Materialien und führen energetische Maßnahmen durch.

Auch bei Regen und Schnee geht es hart ans Werk. Deshalb brauchen sie zuverlässiges Werkzeug, das den höchsten Belastungen standhält.

Mein Fach. Das Dach!

Nils führt energetische Sanierungen durch

Durch bauliche Maßnahmen sinkt der Energieverbrauch und somit auch die Kosten. Die Verringerung des CO2-Ausstoßes ist ein wertvoller Beitrag zum Umweltschutz.

Nils baut Fenster ein

Fenster bringen Licht und Luft in den Dachraum – und bieten eine schöne Aussicht! Für den Einbau werden spezialisierte Experten wie Nils benötigt.

Nils montiert Photovoltaik-Anlagen

Der Dachdecker bietet eine zukunftssichere und umweltfreundliche Selbstversorgung, die den Wert der Immobilie deutlich steigert.

Nils baut Fassaden

Dachdecker steigen nur auf das Dach? Von wegen! Für den Fassadenbau ist Nils der richtige Ansprechpartner!

NILS IM INTERVIEW

UNSER DACHDECKERMEISTER PACKT AUS

Welche Arbeiten übernimmt ein Dachdecker und warum ist der Bereich so spannend? Nils gewährt Dir einen einzigartigen Blick in seinen Arbeitsalltag.

In Video-Tutorials zeigt der Meister außerdem, worauf Du als angehender Dachdecker oder Hobby-Handwerker bei Deiner Arbeit achten solltest.


Wir bieten das gesamte Programm eines Dachdeckerbetriebs an. Darüber hinaus gestalten, fertigen und sanieren wir auch Fassadenverkleidungen. Dass Dachdecker nicht nur auf dem Dach arbeiten, ist manchen Leuten gar nicht bewusst.


Zunächst habe ich auf Gymnasiallehramt Sportwissenschaft und Germanistik studiert. Ich versprach mir einen sportlichen Beruf mit viel Abwechslung – doch dieser Karriereweg konnte mir das nicht bieten. Da ich gerne mit unterschiedlichen Materialien arbeite, ist die Karriere als Dachdecker für mich ideal. Ich bin körperlich aktiv, habe direkten Kundenkontakt und erledige als Dachdeckermeister auch kaufmännische Arbeiten. 


Wer zuverlässig, fleißig und körperlich fit ist, bringt schon fast alle Voraussetzungen mit. Der Schulabschluss ist nicht entscheidend, aber auch Quereinsteiger aus dem akademischen Bereich können hier eine gute Karriere machen. Natürlich muss man schwindelfrei sein. 


Ja, tatsächlich zählt der Dachdecker zu den gefährlichsten Berufen überhaupt. Nur bei den Gerüstbauern besteht noch eine höhere Gefährdung. Frührente und Berufsunfähigkeit sind bei Dachdeckern leider keine Seltenheit. Deshalb gilt gerade bei uns das Prinzip „Safety first“. Auf die Gesundheit und die Fitness unserer Mitarbeiter legen wir sehr viel Wert. In den acht Jahren gab es deshalb keine schweren Unfälle, lediglich leichte Schnittwunden.


Wir treffen uns um 7 Uhr am Lager und packen unsere Autos mit den Materialien, die wir zu der Baustelle mitnehmen. Dann arbeiten wir in 2-3 Teams mit jeweils 2-4 Mitarbeitern. Der Meister teilt dann ein, wer was zu tun hat. Mittags verbringen die Teams gemeinsam ihre Pause. Am Ende des Tages fahren die Teams dann wieder zurück ins Lager. Und dann? Verdienter Feierabend nach einem harten Arbeitstag.


Der Schwerpunkt unserer Arbeit hat sich tatsächlich enorm gewandelt. In den letzten 4 Jahren machen die energetischen Maßnahmen etwa 80 % unseres Geschäfts aus. Die Luftdichtheit am Dach ist dabei ein wichtiger Faktor.
Insgesamt hat sich die Branche technisch weiterentwickelt und professionalisiert. Ein Dach muss immer mehr Kriterien erfüllen, damit es gutachterlich problemlos abgenommen werden kann. 


Im Ruhrgebiet und im Bergischen Land gibt es wenig Neubau, dafür aber viele Dächer, die in einem schlechten Zustand sind. Die Sanierung macht daher den Großteil unserer Arbeit aus. Typisch für das Bergische Land sind die Schieferarbeiten. Wir setzen diesen klassischen Stil modern und dynamisch um und interpretieren ihn somit neu.


Man sieht am Ende des Tages genau, was man getan hat. Es ist einfach ein großartiges Gefühl, wenn 2.000 Ziegel auf dem Dach sind, die vorher noch unten waren.

Das absolute Highlight ist aber die Abrüstung. Durch den Vorher-Nachher-Vergleich wird deutlich, was man geleistet hat. Da bekommt man immer eine Gänsehaut. 


Mich begeistert, dass HAZET auch für unsere Branche optimale Lösungen findet und durchweg höchste Qualität bietet. Noch fehlt das ein oder andere Werkzeug für Dachdecker im Produktportfolio, aber bei dieser rasanten Entwicklung bin ich fest davon überzeugt, dass HAZET diese Lücken schnell schließt.

Immer ganz weit Oben

Größte Arbeit auf hohen Dächern

Schwindelfreiheit, gute Konstitution und handwerkliches Geschick: Die Arbeit eines Dachdeckers ist anspruchsvoll und spannend!

Video-Tutorials

Steige mit Nils auf das Dach

9234-010 AKKU-SÄBELSÄGE

Zum Tutorial

9212-1000 AKKU-SCHLAGSCHRAUBER

Zum Tutorial

9230-2 AKKU-BOHRMASCHINE

Zum Tutorial
DÄCHER SIND
IMMER DRAUSSEN.
WIR AUCH.
Dachdecker Nils zeigt nach Links
JE LEICHTER DAS WERKZEUG,
DESTO LEICHTER DIE ARBEIT!
DA KENNT NILS KEINE KOMPROMISSE

MIT PERFEKTEM WERKZEUG ZUM ERFOLG

Bei den Dachdecker-Arbeiten wird das Werkzeug extrem stark beansprucht. Es muss auch hohen mechanischen Kräften standhalten. Auch bei ungünstigem Wetter oder beengten Platzverhältnissen muss das Werkzeug perfekt einsetzbar sein. Außerdem muss die Mechanik jederzeit einwandfrei funktionieren. Kein Dachdecker will nach unten steigen, nur um ein gelöstes Bit wieder vom Boden aufzusammeln.

HAZET kennt diese Anforderungen und setzt sie professionell um. Deshalb bietet HAZET das richtige Werkzeug für Nils und sein Team.

Produktwelten erkunden

Nils Lieblingswerkzeug:

Akku-Säbelsäge

9234-1/4

HAZET Akku-Säbelsäge 9234-1
NOCH KOMPAKTER GEHT ES NICHT

PERFEKTER TRANSPORT FÜR PERFEKTES WERKZEUG

Dachdecker sind immer unterwegs, daher sind große und sperrige Werkzeuge ein No-Go. Die ohnehin schon sehr kleine Akku-Säbelsäge von HAZET kommt in der kompakten L-Boxx 136 aus schlag- und stoßfestem ABS-Kunststoff. Durch das patentierte Klicksystem kann die L-Boxx einfach und zuverlässig mit weiteren L-Boxxen verbunden werden. So kann das Auto schnell mit dem benötigten Werkzeug gepackt werden. Und los gehts.

Akku-Säbelsäge 9234-1 jetzt kaufen
Nur wenige Klicks entfernt

Lerne nils kennen!

Du willst mehr über Nils erfahren oder hast allgemeine Fragen zum Thema Dach? Besuche ihn bei Instagram!

HAZET BRANCHENSTORY

TIPPS UND TRICKS VON ECHTEN BRANCHEN-PROFIS

Du willst einen Einblick in verschiedene Branchen des Handwerks bekommen? Ausgewiesene Experten nehmen Dich mit in ihren Arbeitsalltag und zeigen Dir ihre ganz persönlichen Tipps und Tricks.